Hundefreunde Thann e.V.
Hundefreunde Thann e.V.

Turnierhundesport

 

Spartenleitung: Ralf Watzlawek

 

Der Turnierhundesport bietet sich jedem Hundebesitzer (egal ob männlich

oder weiblich) als idealer Fitness- und Freizeitsport an. Dem Hund kann er

die Aufgabe ersetzen, für die er ursprünglich gezüchtet wurde. Vor allem

dem Bewegungsbedürfnis des Hundes, der sich bei dieser Übung richtig
ausleben kann, wird dabei Rechnung getragen. Diese Sportart ist für

Menschen jeder Altersgruppe geeignet und wird auch in Turnieren getrennt

in Altersgruppen und männlich und weiblich gewertet.

 

Die Neue PO tritt am 01.04.2013 in Kraft.

 

Bei allen Starts ist der Leistungsnachweis vorzulegen. Der Hundeführer muss

einen Sachkundenachweis vorlegen.

Nun sind die Wettkampfarten unterteilt in:

 

Leichtathletik mit Hund (= Anerkannte Prüfungen)

 

Vierkampf 1 (VK 1)

Vierkampf 2 (VK 2)

Vierkampf 3 (VK 3)

Geländelauf (Laufstrecken 1000m 2000 m und 5000 m)

Combinations-Speed-Cup
(CSC)

 

Breitensport mit Hund (= nicht anerkannte Prüfungen)

 

K.O Cup eine modifizierte Variante des früheren Qualifikations-Speed-Cup (QSC)

Shorty

Hindernislauf

Dreikampf

 

Hier erfolgt kein Eintrag in den Leistungsnachweis.

 

***geänderte Trainingszeiten über die Wintermonate***

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hundefreunde Thann e.V. seit 1974 | Vorstand | BLV | dhv | Impressum| Datenschutz.